Sonntag, 23. Juni 2013

Kleine Hommage...

... an James Rizzi. Dieses LO steckt mir schon sehr lange in der Nase. Das Foto des "Empire State Building" liegt schon einige Montate hier, nur wusste ich nicht, wie ich es verarbeiten sollte. Als ich dann vor wenigen Wochen in einer Arztpraxis vor fast 2 Quadratmetern "James Rizzi" stand, war es ganz klar, dieses Foto wird in einer kleinen Hommage an diesen Künstler verscrappt werden. Die Bilder von J. Rizzi finde ich einfach genial. Sie sprühen vor Lebensfreude und Farbigkeit. Schade, dass der Maler und Grafiker 2011 verstarb, sicher hätte er noch ganz viele tolle knallbunte Werke geschaffen.

Ich überlegte nur, wie ich dieses Foto in eine scrappige Version eintauchen konnten. In dieser Farbigkeit wäre das Bild unter gegangen. Also blieb ich dabei, nach meiner Manier zu scrappen, wählte Kraft-Cardstock, einen schwarzen Filzer und zeichnete drauf los. Das Besondere - nämlich 2-D zu zeichnen und 3-D-Elemente in das Bild zu integrieren, übernahm ich. So entstand eine weniger bunte aber dennoch nicht weniger wuselige Ansicht von New York. Das ist nun meine Ansicht und sie gefällt mir sehr. Es wird sicher eines meiner Lieblinge werden.



Einige Details...



Kommentare:

  1. Wow! Genial. Ich komm aus dem Staunen nicht mehr raus. Hut ab vor deinem Talent!
    Liebe Grüße und noch nen schönen Restsonntag
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es im Forum schon ganz oft bewundert.
    Das Layout ist so genial.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Das LO ist ja voll genial Susanne! Hab ich gar nicht gesehen damals!
    LG Bine/STracci

    AntwortenLöschen